Marco Schwarz

 

Marco Schwarz

 

 

Wie viele Fotografen, hat Marco Schwarz seinen beruflichen Werdegang ganz woanders in der Arbeitswelt begonnen. Nach einer Ausbildung zum Augenoptiker und der anschließenden Zeit in einer Wirtschaftsauskunftei, hat Marco irgendwann den Schritt gewagt und ist professionell in die Fotografie eingestiegen.

 

Heute wird er international als Hochzeitsfotograf gebucht und hat einen sehr kreativen, journalistischen Stil im seinen Bildern entwickelt.

 

Auf unseren Fototagen, wird er gezielt über Portraits sprechen und darüber, wie man Formen und Farben einsetzt, um in jeder Umgebung tolle Hochzeitsportraits zu erstellen. Dabei wird es nicht bei der Theorie bleiben, sondern die Teilnehmer seiner Workshops werden zusammen mit Marco Schwarz einen Pärchen direkt vor der Haustür des Lette Vereins fotografieren.

 

www.schwarz-bild.de

www.facebook.com/schwarzbild.photography

www.instagram.com/schwarzbild_weddings

 

 

Workshops mit Marco Schwarz

So reservieren Sie sich Ihren kostenlosen Workshopplatz auf den FOTOTAGEN 2018:

 

Klicken Sie auf den gewünschten Veranstaltungsnamen. Über den Link auf der Folgeseite können Sie Ihren Platz reservieren.

 

Die Vorbuchung ist möglich solange reservierbare Plätze verfügbar sind, maximal bis 24 Stunden vor der Veranstaltung.

 

Uhr Thema Vortragende/-r Dauer
Sa. 11:30Sony präsentiert: Workshop und Live Shooting – Hochzeitsfotografie kreativ umgesetzt
Marco Schwarz1h
Sa. 14:30Sony präsentiert: Workshop und Live Shooting – Hochzeitsfotografie kreativ umgesetzt
Marco Schwarz1h
Sa. 17:00Sony präsentiert: Workshop und Live Shooting – Hochzeitsfotografie kreativ umgesetzt
Marco Schwarz1h

 

FOTOTAGE Fotografen & Dozenten
Immer auf dem Laufenden!

 

Sie möchten vorab über das Programm und weitere Inhalte der Herbstmesse FOTOTAGE 2018 und die kostenlosen Workshops informiert werden? Als Abonnent des Foto Meyer Newsletters erhalten Sie alle relevanten Informationen zuerst und werden auch vor allen anderen Besuchern auf den Start des Pre-Bookings hingewiesen. Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eintragen, um sich für den Newsletter anzumelden.

 

ZUR ANMELDUNG

Anfahrt